Erkundungszeit

Vielleicht haben Sie über den Orden des Senfkorns über diese Website oder durch ein 24-7 Veranstaltung gehört oder kennst ein Mitglied des Ordens. Wenn Sie an dem Orden interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, Folgendes zu tun:

Zuerst kontaktieren Sie den Orden, um uns über Ihr Interesse zu informieren.

Zweitens, wenn Sie daran interessiert sind, in eine Zeit der Vorbereitung für das Gelübde einzutreten, müssen Sie von einem aktuellen Mitglied des Ordens des Senfkorns gesponsert werden. Wenn Sie jemanden im Orden kennen, bitten Sie sie, Sie zu sponsern. Ihr Sponsor muss mit unserem Büro in Verbindung treten, um eine Empfehlung in Ihrem Namen auszusprechen. Wenn Sie kein Mitglied des Ordens kennen, wenden Sie sich bitte direkt an das OMS-Büro und wir setzen Sie mit einem Mitglied des OMS in Ihrer Nähe in Verbindung, oder ein anderer Leiter in 24-7, der für Sie bürgen / spenden kann.

Drittens können Sie damit beginnen, relevante Literatur des 24-7, die Ihnen ein besseres Verständnis von dem, was ein Mitglied des Ordens der Senfkorns ist, zu lesen. Wir empfehlen Punk Monk von Andy Freeman und Pete Greig, The Lord of the Ring von Phil Anderson und The Vision und the Vow von Pete Greig.

Vorbereitungszeit

Jedes Jahr gibt es die Möglichkeit an unserem globalen oder regionalen Treffen, ein Jahr der Vorbereitung zu beginnen, um das Gelübde an der Versammlung des folgenden Jahres abzulegen. Um Ihr Jahr der Vorbereitung beginnen zu können, müssen Sie sich mit dem OMS-Team in Verbindung gesetzt und von ihnen dafür zugelassen worden sein.

Die Vorbereitungszeit umfasst folgende Schlüsselkomponenten:

  • Lernen
  • Trainieren
  • Reflexion
  • Besinnung / Gebet
  • Begleitung
  • Pilgerfahrt / Mission

Für diejenige Kandidaten, die die Vorbereitungszeit nicht mit einer Gruppe von Freunden vor Ort planen, sind wir dabei optionale Online-Gruppen zu entwickeln, die sich wahrscheinlich monatlich mit einem Moderator, der bereits ein Mitglied des Ordens ist, treffen. Zu diesen Treffen gehören unter anderem Gebet, Reflexion Ihrer Praktiken des letzten Monats und biblische Reflexion oder Buchdiskussion. Kandidaten wird auch empfohlen, einen Begleiter oder geistlichen Leiter für die Dauer ihrer Vorbereitung zu finden, um sie durch den Prozess zu unterstützen und Ihnen dabei zu helfen sicher zu sein, dass Sie das Gelübde des Ordens abzulegen.

Ein Mitglied des OMS-Teams wird die Kandidaten kontaktieren um mit ihnen zu besprechen was für Sie und Ihren Kontext das beste zu Beginn der Vorbereitungszeit wäre. Wir wollen auch sicherstellen, dass das Gleichgewicht der vorgeschlagenen Elemente in der Vorbereitungszeit gut zu dem passt, was in Ihrem lokalen Kontext vor sich geht und es unterstützt, anstatt eine Belastung für die Aktivitäten Ihrer lokalen Gemeinschaft zu werden. Mitglieder des Ordens versuchen ein Segen für die Heimatkirche zu sein.

Pilgerfahrt und Mission sind auch etwas zentrales, wozu wir mit dem Orden ermutigen wollen und Kandidaten darum bitten einem 24-7 Gebet Missionsteam beizutreten, an der Mission vor Ort teilnehmen oder zu einer 24-7 Gebetsgemeinschaft zu pilgern. Danach sollte das gelernte von der erwähnten Pilgerreise / Mission aufgearbeitet werden.

Gegen Ende der Vorbereitungszeit wird Ihr OMS-Sponsor mit Ihnen darüber sprechen, wie Ihre Vorbereitungszeit gelaufen ist und ob Sie sich bereit fühlen das Gelübde abzulegen. Wie Pete Greig, der Autor von Vision and the Vow, sagte, ist es uns vollkommen bewusst, dass „du nicht heiliger bist, wenn du es tust, oder weniger heilig, wenn du es nicht tust!“ Wenn wir uns entscheiden, ein Gelübde abzulegen, dann wollen wir sicherstellen, dass wir die Kosten sorgfältig überdacht haben und uns sorgfältig vorbereiten. Wenn wir am Ende gemeinsam erkennen, dass ihr bereit seid, das Gelübde abzulegen, werdet ihr die Möglichkeit bekommen dies während der 24-7 Veranstaltung zu tun.

Das Gelübde Ablegen

Jedes Jahr versammeln sich Mitglieder des 24-7 Gebets regional oder global, um zu feiern, Gottesdienst zu halten und Geschichten darüber zu erzählen, was Gott durch die Bewegung tut. Während der Veranstaltung gibt es eine bestimmte Zeit, in der die OMS Gelübde ablegt und erneuert.

Für diejenigen, die eine Empfehlung von einem Mitglied des OMS haben, ihr Gelübde zum ersten Mal abzulegen, gibt es einen Gottesdienst für die Bundesweihe. Dabei wird das feierliche und großzügige Gelübde abgelegt, dass man Christus treu bleibt, den Menschen gegenüber freundlich ist und das Evangelium den Nationen bringt. Der Gottesdienst wird nach einer bestimmten Liturgie abgehalten, diese wird den Kandidaten vor der Versammlung zur Verfügung gestellt, um bei der Vorbereitung zu helfen. Die Kandidaten legen das Gelübde für einen Zeitraum von 5 Jahren ab.

Freunde derer, die ihr Gelübde ablegen, vor allem ihre „Gefährten des Herzens“, auch bekannt als ihre „Cymbrogi“, sind herzlich eingeladen, wenn möglich an dem Gottesdienst teilzunehmen, um die Kandidaten zu ermutigen und zu unterstützen.

Sobald das Gelübde abgelegt ist, werden Mitglieder des OMS ermutigt, regelmäßig mit ihren cymbrogi und ihrem Begleiter oder geistlichen Direktor über ihren Weg der Einhaltung des Gelübdes zu reden.

Wir halten es für nicht angemessen, das Menschen, die nicht empfohlen worden sind oder die keine Vorbereitungszeit durchgemacht haben, das Gelübde abzulegen. Personen, die nicht von einem anderen Mitglied des OMS empfohlen wurden oder die das Gelübde außerhalb einer 24-7 Gebetsveranstalltung abgelegt haben, gelten nicht als Mitglieder des Ordens.

ERNEUERUNG DES GELÜBDES

Ein charakteristisches Merkmale des OMS, dass den Orden besonders macht, sind die regelmäßigen Versammlungen der Mitglieder des Ordens, bei denen sie ihr Gelübde erneuern. Diese Versammlungen werden zur gleichen Zeit wie der Gottesdienst für diejenigen, die das Gelübde zum ersten Mal ablegen, abgehalten.

Obwohl das Gelübde bereits durch das Mitglied des OMS abgelegt wurde und sie deshalb noch daran gebunden sind, gibt es mehrere Vorteile für Mitglieder, dieihr Gelübde öffentlich erneuern.

  1. Mitglieder des Ordens treffen sich, um die Freuden und die Herausforderungen des Lebens mit dem Gelübde zu diskutieren und sich dabei gegenseitig zu ermutigen.
  2. Der Erneuerungsprozess gibt jedem Mitglied des Ordens die Möglichkeit ihr Leben neu auf das auszurichten wozu sie sich verpflichtet haben.
  3. Die Liturgie der Gelübdeerneuerung enthält eine Zeit der Bekenntnis, für die Momente, in denen das Mitglied es versäumt hat, seinem Gelübde nachzukommen. Dies bietet eine Gelegenheit für Vergebung, gegenseitige Ermutigung und Ermahnung zu erneuertem Verpflichtung dem Gelübde, das man abgelegt hat, gegenüber.

Wir empfehlen, dass die Mitglieder des Ordens mindestens alle zwei Jahre an einem regionalen oder globalen Treffen teilnehmen, um ihre Gelübde zu erneuern.

Start typing and press Enter to search